Dein Sternenselbst..deine göttliche Herkunft..zeigt sich. Dieser Kern liegt gerade in der Position der Geburt..dein neues Sein liegt noch eng und umschlungen im kosmischen Mutterleib und alle Vernetzungen sind bereits da..in alle Richtungen..deine Göttlichkeit möchte in Materie gebracht werden.

Alles läuft nach göttlichem Timing und somit zeigen sich auch göttliche Möglichkeiten.. neue Türen öffnen sich..neue Verbindungen werden geknüpft..Synchronizitäten zeigen sich.. „Zufälle“.

Atme.

Was hast du zu geben?
Was hast du zu schenken?

Gib..ohne Absicht auf Gewinn oder Verlust.

Biete deine Göttlichkeit an.
Sei dankbar für dich und deine Gaben.

Eine hohe Schwingung zieht nun auf Mutter Erde ein..eine neue Kraft..eine neue Geisteskraft..eine neue Herzenskraft.

Sie möchte sich verströmen und dies mit sehr viel Achtsamkeit..Hand in Hand mit deinem Bauchgefühl. Alles arbeitet zusammen und ineinander und du wirst die richtige Richtung spüren.

Höre auf deinen Bauch..zieht es dich in eine bestimmte Richtung??..oder drückt es dich ins Alte.

Sei achtsam.

Atme.

In Liebe..Samara❤️

%d Bloggern gefällt das: