Alles darf sein..welche Richtung auch immer genommen werden muss, ist in das weiche „darf“ gewandelt worden..in die Schwingung des göttlichen Kosmos.

Erdung und Anbindung an die Wahrheit wurde integriert..abseits der menschlichen Emotionsschwankungen..hin zum Frieden der Klarheit an das was wirklich IST.

❤️

%d Bloggern gefällt das: