Ich habe aufgehört, über Geld zu schreiben, weil mich die Kommentare..die Anfeindungen..echt angekotzt haben..ich dachte mir „ok..dann bleibt halt im Mangel und ich gehe meinen Weg der Fülle für mich alleine“😅
Doch die letzten beiden Wochen begegnete mir so viel Mangeldenken, dass ich jetzt darüber schreiben muss.
Auf meiner privaten Seite postete ich viel von meinem Urlaub..zeigte Bilder von unserer Luxusvilla mit privatem Pool und privatem Strand..ein 5 Sterne Luxus Ding. Soooooo viele Anfragen, wo ich bin und wie toll das alles ist und „da will ich hin“. Nachdem ich die Infos rausgegeben habe, kam „oh Gott..das ist nichts für mich“..“oh nein..das sprengt meinen Rahmen“..“oh schade..das ist nichts für mich“.
Ich beobachte meinen Schmerz..mein Magen zog sich zusammen..und ich wollte schreien „DOCH!!!..AUCH FÜR DICH IST ES MÖGLICH!!“
Zwei Tage später im Juwelierladen..meine Schwester verliebte sich in Ohrringe. Sie trug sie wie eine zweite Haut..es waren IHRE Ohrringe!! Sie kaufte sie nicht, weil zu teuer. Erneuter Schmerz und mein Gedanke „whhhaaaat?!!“.
Seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit Human Design und dachte mir „Jetzt buch ich mal ne Session mit einer Human Designerin.“ Ich liess mich führen und fand ein Mädl, die ich auf Anhieb gut fand. Ich buchte, ohne auf den Preis zu achten..und sie ist nicht günstig im Verhältnis zu anderen. Ich erzählte gestern einer Freundin von HD und auch, dass ich nächste Woche ein Reading habe. Sie war total begeistert und fragte nach dem Preis. Es kam „oh..ok..das ist viel.“..die Energie „es ist nichts für mich.“
Ich könnte hier jetzt hunderte von Beispielen nennen, aber dann wird daraus ein Buch 😅

Geld ist so ein grosses Thema und ich merke immer mehr, wie viele Menschen sich schöne Dinge leisten möchten..nicht des Luxus willens, aber einfach weil man Lust drauf hat..weil es schön ist.
Geld zu haben bedeutet Frei-Sein in Entscheidungen..es bedeutet Leichtigkeit. Wir sind zb. das erste Mal Business Class geflogen und mein Kleiner sagt „ich will nichts anderes mehr…das ist ja so chillich und stressfrei!“ Hmmmmmhh..doch..er sagte er will das nächste mal FirstClass😅
Und das ist es..das Leben ist sooo leicht mit Geld und die machtbesessenen haben Geld zu etwas Schlechtem gemacht.
Was wäre, wenn in diesem jetzigen Wandel die Guten viel Geld haben?
Was könnte hier bewegt werden..unterstützt und geheilt werden?
Wieviel mehr Freude würde herrschen, wenn dieser Mangel nicht mehr da wäre und jeder Mensch wüsste, dass er alles haben kann?

So please..schaut euch dieses Thema an. Arm zu sein ist nicht heilig. Nichts zu wollen und nur dankbar zu sein ist nicht heilig. Reich sein und Geld zu wollen ist nicht Schlecht.

Manche Menschen wird dies nun wieder triggern..aber das ist mir egal. Ich schreibe, was zu mir getragen wird und über was ich schreiben soll.

In Liebe..Samara❤

%d Bloggern gefällt das: